DirektBuchen
restaurant-header2.jpg

Topfenknödel mit Holler- Ingwerröster

Feurig warm ums Herz wird Ihnen, wenn Sie Ihre Speisen mit Chili, Ingwer oder Zimt würzen. (Rezept)

Holler- Ingwerröster:
200 g Holler
100 g Zwetschgen (7Stk.)
50 g Äpfel (1Stk.)
50 g Birnen (1 Stk.)
15g Ingwer
10g Vanillepuddingpulver
80g Zucker
½ Stk. Zitronensaft

Topfenknödel:
333g Topfen
2EL Staubzucker
2stk. Eier ganz
½stk. Limette
15g Butter
1EL Rum
100g Brioche Brösel

Nussbrösel:
60g Butter
230g Brioche Brösel von der Rinde
250g Haselnüsse gerieben
50g Zucker

Röster:
Zwetschgen entkernen und Sechsteln. Äpfel und Birnen schälen, das Kerngehäuse entfernen und in dünne Spalten schneiden.
Holler aufkochen; Äpfel, Birnen und Zwetschgen dazugeben. Ingwer schälen, fein reiben und ebenfalls dazugeben. Vanillepuddingpulver in kaltem Wasser anrühren und den Holler (je nach gewünschter Konsistenz) damit abziehen. Mit Zucker und Zitronensaft abschmecken.

Nussbrösel:
Die Butter in einer schweren Pfanne erhitzen. Die Brösel beigeben und rösten bis alles eine schöne Farbe hat. Die Haselnüsse beigeben und kurz mitrösten. Von der Flamme nehmen und den Zucker beigeben.

Topfenknödel:
Den abgehangenen Topfen mit Staubzucker, den 2 Eiern ,Limettensaft und Rum glatt rührend. Die Flüssige Butter einrühren. Die Brösel unterheben und 12 Std. kaltstellen.
10 min. in Salzwasser köcheln lassen. In Nussbrösel wälzen, mit Staubzucker bestreuen und auf den Röster setzen.
Diese Masse ergibt 8Stk. a 60g.